Home
News
Fotos
Kontakt
Pressematerial

Home

 Iron Maidens "Fear of the dark" als Ska und Snaps "Rhythm is a dancer" als Ballade. Motörheads "Ace of Spades" im Rockabilly-Gewand mit Banjo und Europes "Final Countdown" als Tango mit Bouzouki. 
Kann nicht funktionieren?
Falsch!
Fretcrawler lassen Songs unplugged grooven und rocken, die auf den ersten Blick in dieser Interpretation ungewöhnlich bis unmöglich erscheinen. Im Programm der Band tummeln sich Songs von Britney Spears, System of a down, Kylie Minogue, Danzig u.v.m., die sich in ihrem neuen Gewand mit akustischen Gitarren, Mandoline, Banjo, Akustikbass, Kontrabass, Bouzouki und Cajon / Snare wohlig räkeln und grooven, was das Zeug hält!

Fretcrawler sind:
Andreas Marx – Gitarre, Banjo, Gesang
Jürgen Tripp (More Barn) – Bass, Gesang
Christian "Henke" Pelters (Black Space Riders, Männermusik) – Percussion, Gesang
Christian Schulz-Blut (More Barn, Männermusik) – Gitarre, Mandoline, Bouzouki, Gesang

Fretcrawler | info at fretcrawler.com